04 sep Überdachungen

Eine perfekt eingerichtete Überdachung mit diesen 6 Tipps

Eine Terrassenüberdachung ist ein unentbehrliches Element in Ihrem Garten. Sie sorgt für einen geschützten Ort bei praller Sonne, starkem Wind oder kräftigen Regenschauern. Unter Ihrer Überdachung kommen Sie zur Ruhe oder haben eine gesellige Zeit mit Familie und Freunden. Sie möchten natürlich Ihre Überdachung optimal nutzen. Dabei ist die Einrichtung ein sehr wichtiger Bestandteil.

Interessiert es Sie, wie Sie Ihre Überdachung am besten einrichten können? Lesen Sie die nachfolgenden 6 Tipps und lassen Sie sich inspirieren!

1. Grün unter Ihrer Überdachung

Mehr Grün im Garten ist ein aktueller Trend. Mit beispielsweise einem grünen, gebrauchsfertigen Wandelement verschönern Sie sofort Ihre Wand unter Ihrer Überdachung. Diese Wandkassette passt gut zu einem natürlichen Gartenstil. Auch Pflanzen und Blumen in Blumenkästen sorgen für mehr Flair. Darüber hinaus trägt dies zur Biodiversität im Garten bei. Denn Bienen und Schmetterlinge sind verrückt nach Blumen und Pflanzen. Machen Sie Ihren Garten grüner und tragen Sie zum Wohlbefinden dieser geflügelten Tierchen bei.

Vergessen Sie nicht daran zu denken, wie viel Sonnenlicht in die Überdachung scheint, bevor Sie Pflanzen oder Blumen hinstellen. Die eine Pflanze benötigt mehr Sonne als die andere. Wussten Sie, dass Pflanzen den Blutdruck senken und Muskelanspannungen verringern können? Dies geht aus einer Untersuchung der Universität Kaliforniens hervor. Also weitere Gründe, sich für mehr Grün zu entscheiden.

Sie können auch 1 oder mehrere Wände offen lassen und so die Aussicht auf Ihr Grün im Garten behalten. Außerdem haben Sie dann mehr Licht unter Ihrer Überdachung. Vergessen Sie abschließend die Bewässerung der Topf- und Hängepflanzen unter Ihrer Überdachung nicht.

2. Stellen Sie Möbel unter Ihre Überdachung

Machen Sie Ihre Überdachung zu einem Ort, an dem Sie sich zu Hause fühlen. Genießen Sie am meisten, wenn Sie herrlich in Ihrem Garten liegen? Dann ist ein bequemes Loungeset unentbehrlich. Ziehen Sie ein langes und gemütliches Essen am Tisch vor? Wählen Sie in diesem Fall einen Esstisch. Bitte beachten Sie, ein Esstisch mit Stühlen für 4 Personen nimmt schnell mal 10 m² Platz ein. Sie möchten Ihre bevorzugten Fußball-/Koch-/Reality-Programme nicht verpassen? Fertigen Sie mit Bauholz einen Schrank oder ein Brett für Ihren Fernseher an. Sorgen Sie zum Schluss für eine schöne Kissenbox aus Holz oder Kunststoff für Ihre Gartenkissen.

Lesen Sie auch unseren Blog welche Gartenstilrichtungen gibt es?

3. Legen Sie keramische Fliesen oder ein Terrassendeck unter Ihre Überdachung.

Ein schöner Boden unter Ihrer Überdachung rundet Ihre überdachte Terrasse perfekt ab. Unser Zauberwort lautet: Sorgen Sie für einen Kontrast zwischen Ihren Wänden und Ihrem Dach. Also kein Terrassendeck aus Lärche bei einer Überdachung aus Lärche, sondern eben etwas anderes. Keramische Fliesen zum Beispiel sorgen für eine gute Basis Ihrer Überdachung. Sie verkratzen nicht, sind abrieb- und maßfest. Ideal für die Aufstellung eines Loungesets oder Esstischs. Finden Sie ein Terrassendeck aus Holz für Ihre Situation geeigneter? Dann wählen Sie aus imprägnierten, Hartholz- oder WPC Terrassendielen. Terrassendielen aus Hartholz haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 25 Jahren und imprägniertes Holz zwischen 7 und 15 Jahren. Legen Sie immer die flache Seite, ohne nach oben gerichtete Rillen oder Nuten. Es hört sich vielleicht verrückt an, aber genau diese Seite wird nicht so schnell glatt. Es sollte natürlich schon regelmäßig gefegt werden. Möchten Sie wissen, welche Holzart am besten zu Ihnen passt? Lesen Sie unseren Blog über „Welche Holzart passt zu Ihrem Terrassendeck?

4. Beleuchtung unter der Überdachung

Sie möchten sicherlich auch in den Abendstunden Freude an Ihrer Überdachung haben. Mit einer Wandbeleuchtung sorgen Sie für eine stimmungsvolle Atmosphäre und können auch abends draußen sitzen. Diese Wandlampen montieren Sie an festen Untergründen. Denken Sie zuvor darüber nach, welche Art von Lampe Sie haben möchten. Wenn Sie eine romantische Stimmung schaffen möchten, empfehlen wir, Lampen mit einer gelben Farbe zu wählen. Wenn Sie helles Licht schöner finden, passt eine Lampe mit einer weißen Farbe besser zu Ihnen.

Bevorzugen Sie eine subtilere Art der Beleuchtung? Dann wählen Sie Terrassenspots für Ihre Überdachung. Mit diesen Bodenspots haben Sie die Möglichkeit, grüne Elemente oder ein Ornament in Ihrem Garten zu akzentuieren. Schauen Sie sich unser gesamtes Sortiment an Gartenbeleuchtungen an.

5. Stellen Sie einen Hot Tub unter Ihrer Überdachung auf

Es ist für viele Lebensgenießer ein großer Traum. Ein Hot Tub im Garten. Für die Verwirklichung dieses Traums benötigen Sie allerdings Platz in Ihrem Garten. Dann kann dieser luxuriöse Whirpool sicher aufgestellt werden und Sie können einfacher hinein- und herauskommen. Achten Sie jedoch darauf, dass Hot Tubs ein hohes Gewicht erreichen, wenn sie mit Wasser gefüllt sind. Dies kann bis auf rund 1.500 Kilo ansteigen. Es ist dabei wichtig, sich für eine Terrasse aus Stein oder eine äußerst starke Terrasse mit einem guten Fundament aus Hartholz zu entscheiden. Sicherheit geht über alles!

6. Dekoration einer Holz-Überdachung

Zierkissen, große Kerzen und Wanddekorationen sind für die Atmosphäre unter Ihrer Überdachung unentbehrlich. Mit diesen Accessoires geben Sie der Gartenüberdachung Ihrer Träume den letzten Schliff. Es wird sich häufig dazu entschieden, einen Teppich hinzulegen. Dies schafft sofort Wärme und Gemütlichkeit.Und eine Wanddekoration macht eine „langweilige“ Wand gleich freundlicher. Platzieren Sie ein Bücherbrett auf Regalstützen (verschiedene Farben), um Ihre schönsten Accessoires zu präsentieren. Stellen Sie einen Korb mit Decken unter Ihre Überdachung. Sobald es kälter wird, können Sie herrlich unter einer weichen Decke sitzen. Denken Sie daran, dass Dekoartikel unter einer Überdachung nicht so lange halten wie im Innenbereich.

Gadero Tipp: Zum Schutz Ihres Gartenhauses können Sie es lasieren. Suchen Sie sich für eine edle Ausstrahlung eine schöne Farbe aus, wie auf nachfolgendem Foto.

Möchte Sie weitere Anregungen für Ihre Überdachung? Downloaden Sie das kostenlose Überdachungs-Magazin! Schauen Sie sich unsere Heimwerkertipps für den Selbstbau einer Überdachung an.