17 jan Neues & Trends

Die 4 Gartentrends von 2022

Das neue Jahr hat angefangen, Sie haben vielleicht andere Vorsätze oder wollen neue Pläne schmieden. In einer Zeit in der vieles unsicher ist, zB fahren Sie dieses Jahr in den Urlaub oder müssen Sie noch zu Hause arbeiten? Es wäre doch schön, Dinge die wir beeinflussen können vorausschauend planen zu können, zB im eigenen Haus und Garten.

Auf jeden Fall ist der Garten ein herrlicher Ort, dem Pandemie Stress zu entfliehen und zur Ruhe zu kommen.

Inhalt des Blogs:
1. Nachhaltigkeit im Mittelpunkt
2. Selbstversorgend Leben
3. Urlaubsgefühl im Garten
4. Länger draußen sitzen


Sind Sie gespannt auf die Gartentrends für dieses Jahr? Lesen Sie hier im nachstehenden Blog alles über die 4 größten Gartentrends von 2022.

Foto https://www.yarinde.de/ Gartenpflanzen en Staudenbeete

1. Nachhaltigkeit im Mittelpunkt

Auch wenn im vergangenen Jahr die Pandemie im Mittelpunkt stand, sind unsere Sorgen über das Klima geblieben. Wir werden uns immer bewusster, dass wir nachhaltiger leben müssen um die Erde für die kommende Generation zu schützen. Das ist auch der Trend für die neue Gartensaison. Immer mehr Menschen entscheiden sich für thermisch modifiziertes Holz aus dem Umkreis, das ist konserviertes Holz aus Europa. Somit verkleinern Sie ihren ökologischen Fußabdruck. Das Holz hat keinen langen Weg zurückgelegt und wird in Europa in den Wäldern wieder vollständig aufgeforstet. Sehen Sie sich unser Sortiment Europäische Hartholz-Terrassendielen an, als Alternative zu tropischen Harthölzern.

Umweltfreundlich behandeltes Holz mit langer Lebensdauer, das nicht über die ganze Welt transportiert wurde. Das wäre doch perfekt? Was halten Sie zB von unseren thermisch modifizierten Esche Terrassendielen oder Fassadenverkleidung? Thermisch modifiziertes Holz hat noch viel mehr Vorteile, die Sie alle in unserem Blog Thermisch modifiziertes Eschenholz: eine nachhaltige Lösung! lesen können.

Darüber hinaus kehrt Grün nicht nur im übertragenen Sinne zurück, sondern wir sehen auch buchstäblich mehr Grün im Garten. In einem durchschnittlichen Stadtgarten können Sie einen Urban Dschungel anlegen, was brauchen Sie dafür? Natürlich viel Grün! Kreieren Sie Ihren eigenen grünen Garten mit schönen Beeten oder Hecken. Obendrein wird das Ganze erst abgerundet mit einem begrünten Dach auf dem Carport oder Gartenhaus. Damit machen Sie auch den Insekten in ihrer Umgebung eine Freude. 

Sie können auch Ihren bereits vorhandenen Sichtschutz kombinieren mit einem stählernden Spalier mit Kletterpflanzen. Entscheiden Sie sich für langsam wachsende, pflegeleichte Kletterpflanzen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Spalier schnell bewachsen ist, wählen Sie dann wachstumsstarke Pflanzen. Clematis, Toskanischer Jasmin und Euonymus liegen dieses Jahr voll im Trend.

Finden Sie, dass eine grüne Hecke zu anspruchsvoll ist? Dann nehmen Sie doch einen Sichtschutz aus Kokos oder Bambus, diese werden aus erneuerbaren Materialien hergestellt. Das bedeutet, dass das Material schnell ersetzt werden kann, ohne unsere Erde weiter zu beanspruchen. Ein Kokos Sichtschutz wird zum Beispiel aus Kokosfasern hergestellt und der Bambus Sichtschutz ist natürlich aus Bambus. Beide Materialien sind sehr wachstumsstark und dadurch auch sehr umweltfreundlich.

Außerdem können Sie Nobifix, anstelle des tropischen Hartholzes Azobe für Zaunpfähle verwenden. Nobifix ist behandeltes Holz, das mit einem speziellen Vakuum Druckverfahren konserviert wurde und somit sehr nachhaltig ist. Das Holz ist in den Niederlanden behandelt worden, aus diesem Grund wird Nobix auch europäisches Hartholz genannt. Siehe unser Sortiment Nobifix Gartenholz.


 

2. Selbstversorgend Leben

Eigentlich setzt sich der oben genannte Trend hier fort. Während der Pandemie (aber auch davor) ist einigen Menschen klar geworden, dass sich etwas ändern muss. Bewusster oder selbstversorgend leben ist eine Möglichkeit. Denken Sie nur einmal daran wie es wäre in einem Tiny House zu wohnen? Sie brauchen viel weniger Hausrat oder Möbel und können fast alles selber bauen. Sehen Sie sich hier gerne unser Sortiment Tiny Houses an.

Sie können auch klein beginnen, zB mit einem Gemüsebeet in Ihrem Garten. So bauen Sie ihr eigenes Gemüse an und Sie sind dann nicht mehr so abhängig von den Angeboten im Supermarkt. Bei Gadero finden Sie fertige Gemüse Pflanzbehälter oder auch Gartenholz um selber etwas zu bauen. Eine wirklich spektakuläre Lösung ist auch eine grüne Wand, nicht für jedes Gemüse geeignet aber es sieht sehr gut aus. Entdecken Sie in unserem Blog alles Wissenswerte über Gemüseanbau 10 Tipps für ein gesünderes Leben im eigenen Garten.

Wollen Sie alles aus einer Pflanzsaison holen? Das ist realisierbar mit einem Gewächshaus in Ihrem Garten. Ein Gewächshaus ist ideal zum Anbau von Gemüse, wie Tomaten, Gurken und Auberginen. Wenn Sie noch vor Ende Januar ein Gewächshaus aufstellen, sind Sie rechtzeitig mit dem aussäen und können sich vielleicht bald an Ihrer eigenen Ernte erfreuen. Sie können auch eine kleine Sitzecke in Ihrem Gewächshaus platzieren und somit in den Sternenhimmel schauen oder die Sonne genießen.

Essen aus dem eigenen Garten geht auch, indem Sie zB an Ihrer Pergola eine Kiwipflanze wachsen lassen. Das ist eine Kletterpflanze die im Spätfrühling blüht und Mitte August Früchte trägt. 


 

3. Urlaubsgefühl im Garten

Auch in diesem Jahr bleibt die Frage, ob wir in den Urlaub fahren können? Alles ist noch unsicher. Holen Sie sich das Urlaubsgefühl doch einfach in Ihren Garten. Sind Sie ein absoluter Wellness Fan? Holen Sie sich die ultimative Entspannung in Ihren eigenen Garten, wie zB mit einer Sauna, einem Hot Tub oder sogar beides? Sie können zu Hause herrlich entspannen und zur Ruhe kommen ohne aus dem Haus zu müssen. Lesen Sie unseren Blog: Die Gartensauna - Alles was Sie dazu wissen müssen.

Wenn Sie aber doch aus dem Haus wollen? Erschaffen Sie sich eine eigene Männerdomäne oder den ultimativen Platz für Entspannung zu Hause. Mit Hilfe eines Gartenhauses oder einer Blockhütte ist es schnell getan. Gerade in dieser Zeit, in der wir oft von zu Hause arbeiten müssen, ist es doch schön, nicht immer in den eigenen 4 Wänden zu sitzen. Auch mit einem Zirkuswagen können Sie echtes Urlaubsgefühl bekommen. Wenn das Wetter mitspielt, können Sie so tun, als ob Sie auf einem Campingplatz in Südfrankreich sind.

Etwas das in Gartentrends immer wiederkehrt, sind organische Formen wie Terrassendielen, Gehwegen und Gartenbegrenzungen aus Cortenstahl. Wenn Sie zB Ihre Terrassendielen in runder Form anlegen, bekommt diese eine natürliche und verspielte Ausstrahlung. Bei Terrassen in waldreicher Umgebung bekommen Sie das Gefühl, dass Sie in einem Ferienhaus Mitten in der Natur sind. Diese Art von Terrasse können Sie aus jeder Holzsorte machen. Entscheiden Sie sich bewusst für europäisches Hartholz. Hierbei ist Thermisch modifizierte Eschenholz eine Möglichkeit .  

4. Länger draußen sitzen

Da wir jetzt mehr Zeit zu Hause verbringen, wollen wir gerade in diesem Jahr mehr im eigenen Haus und Garten genießen. Dazu gehört auch, dass wir uns länger draußen aufhalten möchten. Mit einer Überdachung aus Aluminium können Sie Ihren Wunsch erfüllen. Sie erweitern nicht nur Ihr Wohnzimmer in den Garten, so eine Überdachung ermöglicht auch, dass wir im Winter draußen sitzen können. Eine Terrassenüberdachung aus Aluminium gibt es in sämtlichen Formen und Größen und somit passt auch garantiert eine in Ihren Garten. Wir haben einen speziellen Blog geschrieben als Leitfaden: Was sind die Unterschiede bei den Überdachungen aus Aluminum?

Mögen Sie lieber den rustikalen Style? Setzen Sie eine Überdachung in ihren Garten. Sie sind damit geschützt vor Wind und Regen und können länger draußen bleiben. Obendrein gibt es genug Überdachungen in denen Sie zB eine gläserne Wand ansetzen können, sodass Sie beschützt bleiben. Tageslicht sorgt für eine schöne Atmosphäre. Bereits durch ein Dachfenster in Ihrer Überdachung wäre das möglich. Außerdem machen Sie Ihren Garten noch gemütlicher mit schöner Beleuchtung.

Wenn Sie auch am Abend länger draußen bleiben möchten, darf eine gemütliche Gartenbeleuchtung nicht fehlen. Statten Sie Ihre Terrasse mit Lampen aus, schönen Lichtern am Sichtschutz oder unter Ihrer Überdachung.

Haben Sie geplant einen kleinen Gehweg oder eine Terrasse in Ihrem Garten anzulegen? Demnächst sind bei Gadero GeoProArte Fliesen erhältlich. Diese Sorte ist eine ideale Alternative für keramische Fliesen. GeoProArte Fliesen sind die einzigen Betonfliesen, die den Vorteil von Keramik haben. Hierdurch bekommt Ihre Terrasse eine luxuriöse Ausstrahlung, braucht aber wenig Pflege. Die Fliesen sind mit einer 5 fachen Schutzschicht versehen, die sie vor jeder Witterung, Schmutz und Flüssigkeiten schützt. Die GeoProArte Fliesen sind aus Beton, aber sie kommen der Qualität und Ausstrahlung der keramischen Fliesen sehr Nahe. 
 

Bei Gadero finden Sie alles über die neuen Gartentrends 2022. Lassen Sie sich durch unsere Prospekte für dieses Jahr inspirieren. Darin finden Sie ausreichend Ideen um von einem Gartenumbau zu träumen oder diesen auch zu planen. Haben Sie sich bereits entschieden? Nutzen Sie doch unseren Frühkauf Rabatt. So müssen Sie keine Angst haben, dass Ihre Bestellung nicht mehr vorrätig ist und vermeiden lange Lieferzeiten.

Wir haben für Sie auf unserer Seite auch kleine Anregungen und Heimwerkertips wie zB Wie baue ich eine Sauna auf?