29 sep Holzarten

Thermisch modifiziertes Eschenholz: eine nachhaltige Lösung!

Sind Sie auf der Suche nach einer vertretbaren Alternative zu Hartholz? Dann schauen Sie sich einmal unser thermisch modifiziertes Eschenholz an.

Inhalt des Blogs:
1. Europäische und amerikanische Eschen
2. Thermisch modifiziert
3. Eigenschaften
4. Die Verwendung von Eschenholz
5. Die Vorteile von thermisch modifiziertem Eschenholz


Aufgrund der hellen Farbe und der wellenförmig gezeichneten Maserungen des Holzes ist dies eine wunderschöne Holzart für die Anfertigung eines Innenfußbodens oder von Holzmöbeln. Es kann aber auch im Außenbereich als Terrasse oder Fassadenverkleidung verwendet werden! 

Interessiert Sie diese Holzart? Lesen Sie schnell weiter!

 

Europäische und amerikanische Eschen

Eschenholz kann in zwei verschiedene Arten unterteilt werden. Dabei unterscheiden wir zwischen europäischem und amerikanischem Eschenholz. Beide Holzarten haben ein ähnliches Aussehen, mit einer hellen Farbe und einer auffälligen Maserungsstruktur. Europäische Esche ist etwas leichter als die amerikanische. Beide sind ohne Behandlung nicht für die Verwendung im Außenbereich geeignet. Durch die thermische Modifizierung ist dies allerdings einfach zu lösen. Das Holz wird damit sichtbar nachhaltiger gemacht und hält deswegen auch länger. Der größte Unterschied zwischen beiden Arten ist der Preis, amerikanische Esche ist preisgünstiger als europäische Esche, weil die Esche aus Europa weniger gehandelt wird als die amerikanische. Die amerikanische Esche wächst übrigens auch in Europa und wird in der Regel kaum für die Holzindustrie importiert, darum spricht man auch von europäischem Hartholz. 
therm. modifiziertes Eschenholz
 

Thermisch modifiziert

Eschenholz ist als unbehandeltes Holz nicht nachhaltig und deswegen nicht im Außenbereich zu verwenden. Durch die thermische Modifizierung von Eschenholz wird die Lebensdauer beträchtlich verlängert und fällt somit in die Dauerhaftigkeitsklasse 1. Dadurch kann auch der Vergleich (hinsichtlich der Lebensdauer) mit Hartholz gezogen werden. Aufgrund der Vernachhaltigung mit Dampf und Wärme ist europäisches Eschenholz umweltfreundlicher, aber auch, weil es aus Europa stammt und somit weniger Transportverschmutzung entsteht. Mit einem positiven Nebeneffekt für die Umwelt. Die Thermoholz Behandlung ist umweltverträglich und besteht aus einem Dampfprozess ohne chemische Mittel. Dadurch verlieren die Terrassendielen aus Thermo-Esche ihren Schimmel und ihre Quellstoffe. Das Holz erhält dadurch außerdem eine schöne braune Farbe, behält allerdings auch sein geringes Gewicht. Außerdem quillt und schwindet es nach der Behandlung nicht mehr und bleibt formbeständig!

Eigenschaften

Eschenholz hat (unbehandelt) eine weiße bis leicht gelbbraune Farbe. Es ist sehr stark und zäh, kann jedoch einfach bearbeitet werden. Das Holz ist ziemlich elastisch, wodurch es ideal für die Herstellung von Turngeräten geeignet ist. Die Eschenholzbretter haben ein geringes Gewicht und eignen sich deswegen für eine Dachterrasse oder einen Balkon. Beachten Sie allerdings, dass unbehandeltes Eschenholz nicht im Außenbereich genutzt werden kann. Es kann besser im Innenbereich für Treppen oder Holzmöbel verwendet werden. Durch die helle Farbe und die wunderschönen Zeichnungen im Holz erhalten Sie außergewöhnliche Möbel.


 

Die Verwendung von Eschenholz

Unbehandeltes Eschenholz ist sehr beliebt als Brennholz. Weil es langsam verbrennt und keine Funken sprüht, eignet es sich auch für einen Kamin. Außerdem ist es äußerst trockenes Holz, was die Entfachung vereinfacht. Die Jahresringe, die sich auf der Schwartenfläche als Maserungen abzeichnen, sorgen dafür, dass Eschenholz sehr beliebt für Dekorationszwecke ist. Sie können damit beispielsweise einen wunderschönen hellen Innenfußboden anfertigen! Nach der Behandlung (mittels umweltfreundlicher thermischer Modifizierung) kann es allerdings auch für Terrassen, Fassadenverkleidungen (auch ohne Clips) oder Holzmöbel verwendet werden. 


 

Die Vorteile von thermisch modifiziertem Eschenholz

  • Wunderschöne Maserungsstruktur
  • Europäisches Hartholz (äußerst nachhaltig)
  • Gleichmäßige Vergrauung
  • Auch erhältlich für die Clips-Montage und sehr stabil

Hat das europäische Hartholz Ihr Interesse geweckt? Thermisches Eschenholz ist die Zukunft. Schauen Sie sich unser Sortiment an thermisch modifizierten Terrassendielen oder unsere thermisch modifizierten Fassadenverkleidungen an!