Gewächshäuser

Gewächshäuser

Möchten Sie in Ihrem eigenen Garten, in einem professionellen Gewächshaus eigene Pflanzen anbauen? Der Kauf eines Gewächshauses für Ihren Garten beginnt bei Gadero.nl. Wir liefern Ihnen Ihr neues Gewächshaus bis vor die Haustür. Wählen Sie zwischen einem Gewächshaus aus einfachem Glas, Sicherheitsglas oder Polycarbonat bzw. entscheiden Sie sich für ein luxuriöses Gewächshaus mit Balken aus dem Holz der Rotzeder.

Ein Gewächshaus kann auch als überdachte Terrasse genutzt werden. So können Sie z. B. abends die Sterne beobachten und geschützt ein Glas Wein genießen. Aber auch als Arbeitsplatz oder Sommerbüro ist solch ein Gewächshaus eine gute Alternative.

Wie funktioniert ein Gewächshaus?

Ein Gewächshaus oder Glashaus ist eine lichtdurchlässige Konstruktion, welches ein geschütztes und kontrolliertes Wachsen von Pflanzen ermöglicht. Die meisten Gewächshäuser bestehen traditionell aus Glas. Heutzutage benutzt man aber auch Folie oder Polycarbonatplatten als Abdeckung. Durch den Glashauseffekt erhöhen diese Materialien im Gewächshaus einerseits die Temperatur und schützen anderseits vor Niederschlag. Durch die  Regelung der verschiedenen Umstände, wie z.B. Temperatur und Feuchtigkeit, ist eine Steuerung des Klimas innerhalb eines Gewächshauses möglich. Somit optimiert man im Gewächshaus die Wachstumsbedingungen der Pflanzen.

Kaufen Sie nun bei Gadero, schnell und unkompliziert, Ihr neues Gewächshaus. In unserem Blog "Worauf sollten Sie beim Kauf eines Gewächshauses achten" erhalten Sie noch mehr Informationen und Anregungen zum Errichten eines Gewächshauses. 

Worauf sollte man bei dem Kauf eines Gewächshauses achten?

Sie möchten im heimischen Garten Ihr eigenes Gemüse anbauen? In einem Gewächshaus, welches vielleicht sogar geheitzt werden kann, ist das sogar das ganze Jahr über möglich. Auf jeden Fall sollten Sie vor dem Kauf eines Gewächshauses über eine Reihe von Dingen nachdenken.

  • Wie groß soll Ihr Gewächshaus sein?
  • Möchten Sie nur Gemüsepflanzen anbauen?
  • Planen Sie auch, exotische Gemüse- und Obstsorten zu ziehen?

Die Auswahl der Größe Ihres Gewächshauses

Beim Anbau von Gemüse im Gewächshaus sollten Sie daran denken, dass z. B. eine Tomatenpflanze eine Fläche von ca. 50 x 50 cm benötigt. Bei der Aufzucht von Tomaten benötigen Sie also ein größeres Gewächshaus. Sie können in Ihrem Glashaus auch einen Pflanztisch von 150 cm Breite und 62,5 cm Tiefe aufstellen. So erhalten Sie extra Platz um Saatschalen und Pflanzentöpfe aufzustellen. Denken Sie also im Voraus darüber nach, wie Sie Ihr Gewächshaus ausstatten wollen und welches Zubehör Sie benötigen. Es ist meistens günstiger, das Zubehör direkt zu dem Gewächshaus dazu zu bestellen.

Bauen Sie ein Gewächshaus niemals zu dicht an eine Wand oder eine Grundstücksgrenze. Halten Sie einen Abstand von mindestens 50 cm ein. Sie brauchen diesen Platz um die Verglasung anzubringen, aber auch zur Wartung Ihres Gewächshauses.

Sie sollten Ihr Gewächshaus nicht zu klein kaufen und an einem sonnigen Platz aufstellen. Die Gartengeräte können Sie direkt im Gewächshaus aufbewahren. Um Ihr Hobby richtig genießen und ab und zu kurz ausruhen zu können, ist es möglich, im Gewächshaus Stühle und Tisch aufzustellen. Abends lädt dieser Platz zusätzlich dazu ein, die Sterne am dunklen Himmel zu beobachten. 

Checkliste zum Kauf eines Gewächshauses

  1. Gewächshaus mit schrägen oder geraden Wänden?
    Bei schrägen Wänden kann Tageslicht besser in das Gewächshaus scheinen. Durch gerade Wände sieht ein Glashaus schöner aus. 

  2. Die Türhöhe des Gewächshauses
    Große Menschen müssen sich beim Betreten eines Gewächshauses oft bücken. Achten Sie auch auf die Breite der Tür. Es gibt verschiedene Türformen und -arten.

  3. Die Lage der Tür vom Gewächshaus
    Die Tür eines Gewächshauses befindet sich in der Regel am Ende des Gewächshauses. 

  4. Der geplante Platz des Gewächshauses
    Ein sonniger Standort hat viele Vorteile. So kann man die Wärme der Sonne im ganzen Jahr nutzen. Stellen Sie Ihr Gewächshaus auf eine flache, ebene Fläche mit Bodenankern an allen Ecken. Verwenden Sie kein Betonfundament, dies verhindert, dass sich Würmer und andere kleine Nutztiere in und um das Gewächshaus frei bewegen können.

  5. Die Größe des Gewächshauses
    Bei größeren Gewächshäusern kann man noch zusätzliches Zubehör, wie z. B. einen Pflanztisch oder Regale aufstellen. Die meist verkauften Größen von Gewächshäusern liegen zwischen 6 und 15 qm.

  6. Die Verglasung von dem Gewächshaus
    Sicherheitsglas ist sicherer und zersplittert bei Bruch nicht, wie einfaches Glas, in kleine Teile. Bei einem schrägen Gewächshausdach empfehlen wir gehämmertes Glas, welches das Sonnenlicht filtert und somit ein Verbrennen der Pflanzen durch direktes Sonnenlicht verhindert.

  7. Die Farbe von dem Gewächshaus
    Eine schwarze Pulverbeschichtung sieht schön aus. Allerdings sind schwarz beschichtete Gewächshäuser viel preisintensiver als Gewächshäuser aus Standardaluminium.

Gewächshaus Aufbau Tipps

Achten Sie bei Ihrem Gewächshaus auf die Dicke des Aluminiums und die Qualität der Profile, insbesondere am First des Gewächshauses. Vergewissern Sie sich, dass alle Aluminiumprofile vorgebohrt sind. Nur so können Sie Ihr Gewächshaus schnell und einfach aufbauen. Installieren Sie an Ihrem Gewächshaus ein Dachrinne zur Ableitung des Regenwassers. Sparen Sie bei Ihrem Glashaus nicht an automatischen Fensteröffnern. Bestellen Sie passendes Gewächshaus Zubehör und einen passenden Pflanztisch gleich mit. Wenn Ihr Gewächshaus ganztägig der Sonne ausgesetzt ist, kann ein Sonnenschutz an heißen Tagen dazu beitragen, zu viel Hitze im Gewächshaus zu vermeiden.

Nehmen Sie sich ein paar Jahre Zeit um Erfahrungen mit dem Anbau von eigenem Gemüse im Gewächshaus zu sammeln. Beginnen Sie mit einfachen Gemüsesorten, wie Zucchini und Paprika.

Trusted Shops Zertifizierter Shop

Je mehr Sie bestellen, desto weniger Versandkosten bezahlen Sie. Je mehr Sie bestellen, desto weniger Versandkosten bezahlen Sie.

Fachkundige Lieferung Deutschlandweit