Logo Gadero
Gadero TV

4 stylische Holzsorten für Sichtschutz, Terrasse oder Fassadenverkleidung

asset
Verfasst vonJoanie

Sind Sie auf der Suche nach der perfekten Holzsorte für Ihren Sichtschutz, Ihrer Terrasse oder Fassadenverkleidung? In der heutigen Folge von Gadero TV stellen wir Ihnen unsere 4 favorisierten Holzsorten vor.

4 stylische Holzsorten für Sichtschutz, Terrasse oder Fassadenverkleidung
play video

Holzsorte Ipé

Diese populäre Holzsorte ist bekannt für ihre Flammenstruktur und ist zudem ein sehr starkes Holz. Die Farbe variiert von grünlich braun bis zu hell- und rotbraun. Da Ipé ein Hartholz ist, ist es sehr langlebig und hat somit eine hervorragende Dauerhaftigkeitsklasse und hält ca. 25 Jahre und ggf. auch noch länger bei guter Pflege. Ipé vergraut zudem sehr schön, wobei die Maserung jedoch erhalten und sichtbar bleibt.

Holzsorte Cumaru

Cumaru ist auch unter dem Namen "Brazilianisches Teak" bekannt und hat eine sehr warme und luxuriöse Ausstrahlung. Durch seine Zeichnung wird es sehr lebendig, auch wenn es später vergraut. Mit einer Lebensdauer von 25 Jahren und mehr, ist Cumaru ebenfalls in der Dauerhaftigkeitsklasse 1 und farblich variiert es zwischen Ipé und Bangkirai.

Holzsorte Thermisch modifizierte Kiefer

Mit einer hellbraunen, goldenen Farbe, strahlt thermische modifizierte Kiefer eine besondere Wärme aus und ist durch die thermische Behandlung eine sehr gute Alternative zu Hartholz. Wie die anderen Hölzer auch vergraut thermische modifizierte Kiefer mit der Zeit und durch die thermische Behandlung hat es eine Lebensdauer von ca. 15 - 25 Jahren und gehört somit zur Dauerhaftigkeitsklasse 2. Da es aus europäischen Wäldern stammt, ist es zudem nachhaltiger als ein Tropenholz.

Holzsorte Thermisch modifizierte Esche

Thermisch modifizierte Esche hat eine schöne dunkelbraune Färbung und eine auffallende Flammenstruktur. Die warme Ausstrahlung behält das Holz auch nach dem Vergrauen. Durch die thermische Behandlung steigt Esche in die Dauerhaftigkeitsklasse 1 und hat somit ebenfalls eine Lebensdauer von 25 Jahren. Ein weiterer Vorteil einer thermischen Behandlung ist zudem, dass das Gewicht vom Holz geringer wird.