27 dec Überdachungen

Dachschalung mit oder ohne Profilseite, was ist der Unterschied?

Wenn Sie Ihre Überdachung oder Veranda mit einem Dach versehen, möchten Sie natürlich auf etwas Schönes schauen, wenn Sie nach oben sehen. Dafür sind Dachverschalungen gemacht. Sie schaffen damit einen stabilen Untergrund für Ihre Bedachung, während es von der Unterseite auch noch schön aussieht. Jetzt sind die Nut- und Federprofile, die häufig als Dachverschalung benutzt werden, aber mit oder ohne Profilseite ausgestattet.

Inhalt des Blogs:
1. Was ist eine Profilseite?
2. Dachverschalung mit oder ohne Profilseite
3. Verschiedene Arten Dachverschalung
4. Profilbretter anbringen


Was ist denn der Unterschied zwischen Dachverschalungen mit oder ohne Profilseite? Das lesen Sie nachfolgend!

Was ist eine Profilseite?

Profilseiten sind die abgeschrägten Seiten des Bretts. Das bedeutet, dass eine Seite oder beide Seiten des Bretts abgeschrägt (und deswegen nicht gerade) sind. Profilseiten kommen beispielsweise auch bei Betonsockeln oder Terrassenplatten vor. Eine Dachverschalung kann eine Profilseite auf nur einer Seite oder beiden Seiten des Bretts haben. Wenn Sie zwei Bretter mit einer Profilseite aneinanderlegen, entsteht eine Art V-Nut in der Mitte.

Dachverschalung mit oder ohne Profilseite

Sie finden in unserem Sortiment sowohl Dachverschalungen mit Profilseite als auch ohne. Der Unterschied ist, dass das eine Brett mit einer abgeschrägten Kante ausgestattet ist und das andere nicht. Für die Qualität Ihrer Dachverschalung macht das keinen Unterschied, sie hat dann nur eine andere Ausstrahlung. Mit einer Dachverschalung ohne Profilseite fertigen Sie ein geradliniges Dach an, bei dem die einzelnen Bretter beinahe nicht zu sehen sind. Bei einer Dachverschalung mit Profilseite erhalten Sie also die V-Nut, wodurch etwas mehr Betonung auf den Brettern liegt. Das verleiht dem Dach ein dynamisches Aussehen. Für welche Sie sich entscheiden, ist hauptsächlich eine Frage des Geschmacks. 

Verschiedene Arten Dachverschalung

Bei Gadero finden sie Dachverschalungen aus verschiedenen Holzarten. Die dabei am häufigsten verkauften sind Fichte, Lärche Douglasienholz und Hartholz. Was ist der Unterschied zwischen diesen Holzarten? Wir haben es nachfolgend für Sie zusammengefasst: 

  1. Fichte Dachverschalung
    Fichtenholz ist für die Verwendung in einer Dachverschalung äußerst geeignet. Diese Holzart hat eine hohe Nachhaltigkeit und zudem ein schönes Aussehen. Außerdem lässt sich Fichte gut überstreichen, Sie können also Ihre Dachverschalung z.B. für eine geräumige Wirkung weiß streichen. Profilbretter aus Fichte sind bei Gadero sowohl unbehandelt als auch imprägniert erhältlich.

  1.  Lärche Douglasienholz ist bei Eigenbau immer beliebt, also auch für die Verwendung als Dachverschalung. Bei Gadero finden Sie unterschiedliche Lärche Douglasienholz Profilbretter, glattgehobelt und KD getrocknet, für eine edle Ausstrahlung und geringes Arbeiten. Zudem hat Lärche Douglasienholz für ein günstiges Dach einen sehr attraktiven Preis.

3. Hartholz Dachverschalung

Hartholz Dachverschalung kommt vielleicht nicht so häufig vor, ist aber mit Sicherheit empfehlenswert. Hartholz hat eine lange Lebensdauer, ohne dass Sie es behandeln müssen. Außerdem sieht es sehr schick aus. Das sorgt für einen attraktiven Anblick, wenn Sie unter Ihrer Überdachung nach oben schauen. Hartholz ist allerdings etwas teurer als die zuvor erwähnten 2 Optionen, ist aber auch die hochwertigste Option.  

Profilbretter anbringen

Diese Fasebretter Nut und Feder sehen wir häufig als Dachverschalungen bei Überdachungen oder anderen Holzbau-Projekten. Benötigen Sie auch noch eine Fassadenverkleidung? Dann schauen Sie sich unsere Wechselfalzprofile, Wechselfalzbretter und Rautenprofile an. Für die Wände einer Überdachung können Sie auch schwedische Stülpschalung Keilstülpschalungsbretter benutzen, bestellen Sie diese gleich bei Gadero. Mehr über die verschiedenen Stülpschalungsteile erfahren? Dann lesen Sie unseren Blog über die verschiedenen Formen von Fassadenverkleidung für eine deutliche Übersicht.