Bergen XL - Die Montage

In der heutigen Folge zeigen wie Ihnen wie die Remise Bergen XL aufgebaut wird. Möchten Sie wissen wie? Dann lesen Sie schnell weiter.

Was ist eine Remis überhaupt?

Eine Remise ist eine Überdachung, bei der die Vorderseite offen ist und eine oder mehrere Wände (Seiten- als auch Rückwand) verkleidet werden. Des Weiteren ist der Dachfirst bei einer Remise relativ hoch. Das erzeugt dann ein großzügiges Raumgefühl. Eine Remise hat aber noch weitere Vorteile und kann vielseitig genutzt werden. Man kann es sich bei schlechterem Wetter darunter gemütlich machen und dennoch die Aussicht in den Garten genießen. Im Winter kann man sehr gut die Gartenmöbel in der Remise verstauen und sicher sein, dass sie dort gut aufgehoben sind. Zudem gibt das doch ländliche Aussehen einen besonderen Charme und somit ist es definitiv ein Hingucker in jedem Garten. Das Model was hier im Video zu sehen ist hat ein Maß von 677 x 452 x 326 cm und hat insgesamt 3 schwarze Wände.

Een kapschuur met zwarte wanden

Was kostet eine Remise?

Bei Gadero finden Sie ein großes Sortiment an Remisen. Je nach Wunsch richtet sich auch der Preis. Eine Faustregel, die wir Ihnen mitgeben können ist, je größer die Remise, umso teurer ist diese. Die Preise können daher von 2600 bis 17500 € variieren. Natürlich ist es auch abhängig davon, ob Sie extra Seitenwände haben möchten oder die Wände bereits in Schwarz geliefert werden sollen. Schauen Sie daher einmal in unserem Sortiment vorbei, um einen Überblick zu haben und das richtige auswählen.

Wie baue ich eine Remise auf?

 

Handwerker Informationen

Vorbereitungszeit:

12 Stunde

Geschätzte Kosten:

2.900,00 € - 16.000,00 €

Benötigtes Material:

Akkuschrauber
Winkel
Winkelschmiege

Schritt 1: "Dachbalken montieren"

Bei der Remise Bergen sind alle Materialien bereits auf das richtige Maß vorgesägt. Der Dachbalken besteht aus insgesamt 3 Teilen - die kurze und lange Seite und Streben. Die lange als auch die kurze Seite haben bereits eine Einkerbung und können so miteinander verschraubt werden. Natürlich sollten Sie vorbohren, bevor Sie es festschrauben. Die mitgelieferte Strebe kann dann zwischen gesetzt werden, für mehr Stabilität.

Schritt 2: "Montage des Ringbalkens"

Bei der Montage des Ringbalkens ist es wichtig, passende Markierungen zu setzen, damit die Ringbalken gleichmäßig auf dem Pfosten angebracht werden können. Kontrollieren Sie mit einem Winkel, ob der Ringbalken auch in einem 90 Grad Winkel zum Pfosten steht. Sowie das alles erledigt ist, können die Querstreben zwischen Pfosten und Ringbalken montiert werden, für eine bessere Stabilität.

Schritt 3: "Aufrichten"

Sowie alle Teile vorbereitet und verschraubt wurden, heißt es aufrichten. Die Pfosten samt Ringbalken werden aufgestellt. Achten Sie darauf, dass die Pfosten gut am oder im Boden verankert sind, für einen sicheren Halt. Des Weiteren empfehlen wir Ihnen es nicht alleine zu machen, da es bei so einer Größe ansonsten zu schwer werden wird. 

Schritt 4: "Dachbretter montieren"

Nachdem das Grundgerüst steht und die Dachbalken eingesetzt wurden, müssen die Dachbretter montiert werden. Sie können wir im Video es festnageln. Dafür eignet sich eine Nagelpistole, die Sie ggf. im Baumarkt ausleihen können. Sollten Sie es lieber verschrauben, können Sie das natürlich auch machen. 

Schritt 5: "Dachbedeckung montieren"

In dieser Folge wurden Aquapan Platten als Dachbedeckung verwendet. Sie können natürlich auch, je nach Wunsch und Geschmack, Dachziegelprofil Platten oder auch Dachschindeln verwenden, um das Dach einzudecken.

Schritt 6: "Wände montieren"

Sollten Sie vorhaben Wände in Ihrer Remise mit aufzubauen, muss der Rahmen dazu auf Maß gesägt werden. Der Grund, weshalb es noch nicht vorab auf Maß gesägt wurde, liegt daran, dass die Höhe des Rahmens abhängig von Ihrem Fundament ist. Wir empfehlen Ihnen, die Wände nicht direkt am Boden beginnen zu lassen, damit Wasser nicht hochziehen kann.

Denken Sie daran, dass die Schräge in dem Rahmen einkalkuliert werden muss und Sie sollten daher ein Schmiegewinkel benutzen, um den richtigen Winkel zu übertragen. 

Schritt 7: "Dachrinne montieren"

Damit das Regenwasser nun nicht auf Sie herabfällt, empfehlen wir Ihnen noch zusätzlich ein Dachrinnenset zu montieren. Nutzen Sie dann die Gelegenheit und stellen Sie eine Regentonne am Fallrohr auf, um das Regenwasser später für den Garten zu nutzen. 

Overkapping kapschuur met berging

Welche Remise ist die richtige für mich?

Die Remise Bergen ist ein modulares System. Das heißt, Sie müssen sich nicht direkt entscheiden, ob 3 Wände oder doch nur die Rückwand verkleidet sein soll. Man kann im Nachhinein Anpassungen durchführen, sollte man noch unentschlossen sein. 

Kapschuur met zwarte potdekselplanken

Materialien und Werkzeuge die benötigt werden

Materialien:

Werkzeug:

  • Akkuschrauber
  • Großen Winkel
  • Winkelschmiege

Alternativen für eine Remise

Als Dacheindeckung wurden in dieser Folge Aquapan Platten verwendet. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit Easypan, Dachziegelprofil Platten oder Dachschindeln zu verwenden. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und Sie können es nach Ihrem Geschmack gestalten. 

Sind Sie auf der Suche nach weitere Inspirationen? Dann schauen Sie einmal bei unserem Blog oder unseren Heimwerkertipps vorbei. 

Wenn Sie keine Folge von Gadero TV mehr verpassen möchten, dann abonnieren Sie unseren YouTube Kanal. 

Verpassen Sie keine Aktionen, Tipps und Trends von Gadero

facebook gadero Entdecken Sie auf unserer Facebook Seite spezielle Aktionen

Youtube Gadero Hout TV Abonnieren Sie unseren Youtube Kanal, um keine weitere Folgen zu unseren Selbstbauanleitungen und Heimwerker Tipps zu verpassen

pinterest tuin inspiratie Folgen Sie uns auf Pinterest für weitere Inspirationen zum Thema Terrasse, Zäunen, Überdachungen und vieles mehr

blog gadero Folgen Sie uns auch auf unserem Instagram Account, um inspirierende Fotos sehen zu können