04 apr Tipps

Wofür entscheiden Sie sich: für transparente oder opalfarbene Polycarbonat Platten?

Eine Überdachung an Ihrem Haus bietet Ihnen mehr Möglichkeiten draußen zu sitzen, auch wenn schlechtes Wetter ist. Bei der Platzierung Ihrer Veranda haben Sie die Wahl aus verschiedenen Dacheindeckungen. Ein geschlossenes Dach sorgt dafür, dass weniger Licht in Ihr Wohnzimmer gelangt, und das möchten Sie natürlich vermeiden. Deswegen entscheiden sich viele unserer Kunden für ein Dach aus Polycarbonat Platten. Diese Platten sind stärker als Glas, relativ einfach zu montieren und leicht. Es gibt zwei Ausführungen: transparent oder opalfarben. Beide haben ihre Vor- und Nachteile.

Sie möchten wissen, was am besten zu Ihrer Überdachung passt? Lesen Sie einfach weiter und wir erzählen Ihnen alles über die verschiedenen Arten von Polycarbonat Platten.

Transparente Polycarbonat Platten

Transparente Polycarbonat Platten sind nicht vollständig durchsichtig, sie lassen das Licht zu 75 % durch. Dennoch können Sie noch gut durch die Platten hindurchschauen. Dies hat den Vorteil, dass Sie nicht das Gefühl haben, Ihre Überdachung sei vollständig verschlossen. Ideal für eine Veranda in Nordlage, wo sowieso schon weniger Sonnenlicht ist. Auch wenn viele größere Bäume in Ihrem Garten stehen, die das Licht abhalten, können transparente Polycarbonat Platten eine Lösung sein. Bei einer Veranda in der Sonne raten wir von diesen Platten ab, weil sie sehr warm werden können. Außerdem sehen Sie Regentropfen auf den Dach und auch Kondenswasser ist in den Hohlkammerplatten deutlich sichtbar. Möchten Sie dies lieber nicht? Dann nehmen Sie die opalfarbenen Polycarbonat Platten.

Polycarbonat Platte opalfarben

Opalfarbene Platten sind nicht durchsichtig, sondern eher milchweiß. Diese Platten lassen zu 65 % Licht durch. Sie haben also immer noch ausreichend natürliches Licht auf Ihrer Veranda. Diese opalfarbenen Platten bieten einen besseren Schutz vor der grellen Sonne als die transparente Ausführung. Deswegen sind sie ideal für die Nutzung bei einem Garten in Südlage. Die opalfarbenen Polycarbonat Platten lassen keine starken Sonnenstrahlen durch, was für ein schön diffuses, sanftes Licht in Ihrer Veranda sorgt. Die meisten entscheiden sich deswegen für opalfarbene Polycarbonat Platten.

Wir haben bei Gadero diese Dacheindeckung in beiden Ausführungen im Sortiment. Außerdem finden Sie bei uns alles für die Anfertigung einer Überdachung in Eigenregie. Lesen Sie auch einmal unsere Heimwerkertipps zur Montage von Polycarbonat Platten, wenn Sie sich selbst an die Arbeit machen möchten oder schauen Sie sich die Gadero TV Folge 102 zur Montage einer Eichen Überdachung mit Polycarbonat Platten an.