11 mei Terrassen

Welche Terrassendielen eignen sich für ein Schwimmbad?

Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Übergang zwischen Garten und Schwimmbad? Dafür sind Terrassendielen die ideale Lösung. Lesen Sie für die Optionen und Behandlungstipps schnell weiter.

Inhalt des Blogs:
1. Terrassendielen aus Holz
2. Komposit-Terrassendielen
3. Behandlungstipps


Sie möchten nach einem herrlichen Bad im Pool nie wieder Probleme mit Sand oder Gras zwischen den Zehnen haben?! Dann schaffen Sie eine moderne und warme Ausstrahlung in dem Bereich um Ihr Schwimmbad, indem Sie Terrassendielen verwenden.

Die am besten geeigneten Terrassendielen aus Holz für Ihr Schwimmbad

Wenn Sie sich dazu entscheiden, eine Holzterrasse um Ihr Schwimmbad herum anzufertigen, dann ist ein gutes Fundament ein echtes Muss! Deswegen ist es auch empfehlenswert, dabei nicht zu sparen. Wenn ein Teil des Holzes nass ist und ein Teil nicht, kann sich das Holz verziehen. 



Wir haben hier für Sie einen Überblick über folgende 3 Terrassendielen aus Holz:

Ipé
Die Terrassendiele, die wir am häufigsten empfehlen ist Ipé. Das Holz ist als die nachhaltigste Hartholzart der Welt bekannt. Die Bretter arbeiten nahezu nicht und sind deswegen ausgesprochen stabil. Die Terrassendielen bleiben rutschfest, weil das Holz wenig Feuchtigkeit und Schmutz aufnimmt. Die Lebensdauer dieser Holzart beträgt 30 - 40 Jahre. Das ist schon eine ziemlich lange Zeit.

Bangkirai
Bangkirai Terrassendielen haben eine schöne Ausstrahlung und eine moderne dunkle gelbe bis hellbraune Farbe. Jede Diele ist aufgrund ihrer natürlichen Form einzigartig. Die Lebensdauer beträgt mit Leichtigkeit 20 Jahre, wenn das Holz gut gepflegt wird. Diese Terrassendielen können zudem einiges vertragen. 

Padouk
Die Terrassendielen aus Padouk haben eine schöne silbergraue Vergrauung und sind äußerst nachhaltig. Das edle Hartholz braucht nicht geölt zu werden. Diese Dielen haben wenig Absplitterungen und ein geringes Quellen und Schwinden. Deswegen können Sie ruhig barfuß über die Dielen laufen.

Die am besten geeigneten Terrassendielen

Massiv Komposit Terrassendielen sind eine wirklich gute Empfehlung für den Bereich um Ihren Pool. Bei Komposit-Dielen mit Hohlkammer-Profil kann Wasser in den hohlen Kammern bleiben. Massiv Komposit hat damit keine Probleme.



Wir empfehlen folgende 3 Massiv Komposit Terrassendielen:

Resysta
Resysta Bretter sind eine Art Komposit. Diese Dielen sind aus natürlichen Materialien wie Reishülsen, Salz und Mineralien gefertigt. Die Terrassendielen sind sehr solide, nachhaltig und für ihren hohen Rutschsicherheitswert (C-Klasse) bekannt. Das Schöne bei diesen Terrassendielen ist, dass sie nicht auf Chlor reagieren. Praktisch für Sie, wenn Sie keine Zeit haben, die Dielen sauber zu spülen.

Fun-Deck
Fun-Deck Terrassendielen haben eine spezielle Schutzschicht gegen Flecken und Verfärbungen. Diese Schicht sorgt dafür, dass das Komposit wenig Schmutz und Feuchtigkeit aufnimmt. Auf diese Weise fegen Sie Lebensmittel, mit dem gekleckert wurde, einfach weg. Die Dielen arbeiten wenig und sind stabil. Fun-Deck Dielen sind in verschiedenen Farben erhältlich, damit es für jeden Garten geeignete Terrassendielen gibt. 

Megawood
Megawood Terrassendielen stammen aus einem höheren Segment und sind vollständig aus Komposit. Diese Dielen sind aus Naturfaser und Polymere. Die Terrassendielen nehmen wenig bis keinen Schmutz und keine Feuchtigkeit auf, wodurch die Deckdielen relativ rutschfest bleiben. Ideal für Sie, wenn Sie mit Anlauf in das Schwimmbecken springen möchten.



Behandlungstipps für Terrassendielen am Schwimmbad

Nach einem Tag voller Wasserspaß empfehlen wir, die Holzdielen mit einem Gartenschlauch abzuspülen. Dies sorgt dafür, dass Chlor und Salz weggespült werden und Sie verhindern damit weiße Flecken.

Wir empfehlen, vor allem in den Herbstmonaten Ihre Terrassendielen mit einem kräftigen Besen wöchentlich sauber zu fegen. Gutes Sauberhalten der Terrassendielen schützt vor Glätte. Wir raten Ihnen, Ihre Dielen aus Holz niemals mit einem Hochdruckreiniger zu säubern. Die Maserungsstruktur wird dadurch aufgespritzt, wodurch Algen und Schmutz sich noch mehr im Holz festsetzen. Wenn Sie sich für Hartholz-Dielen entschieden haben, hilft ein Hartholzöl, welches eine schmutzabweisende Schutzschicht bildet. Benutzen Sie das Öl nach 3 Wochen und tragen Sie es auf trockenen Dielen auf. Empfehlenswert ist, die Dielen anschließend jährlich zu ölen.

Beabsichtigen Sie, eine Terrasse um Ihr Schwimmbad herum anzulegen? Dann schauen Sie sich gerne unser umfangreiches Angebot an Hartholz-Terrassendielen oder Terrassendielen aus massivem Komposit an.