05 mrt Holzarten

Warum sollte man sich für Iroko Holz entscheiden?

Sind Sie auf der Suche nach einem Hartholz mit einer edlen Ausstrahlung? Dann schauen Sie sich einmal unser Iroko Hartholz an!

Das Iroko Holz hat eine hübsche goldene/schokoladenbraune Farbe und vergraut im Laufe der Zeit wunderschön. Dieses Holz quillt und schwindet wenig, wodurch es sich für viele Projekte im Innen- und Außenbereich eignet! Denken Sie an eine Fassadenverkleidung oder sogar Möbel!

Möchten Sie mehr über unser Iroko Hartholz erfahren? Dann lesen Sie weiter!

Die Merkmale von Iroko Hartholz

Iroko Hartholz stammt vom Milicia Baum in Westafrika. Das Holz ist äußerst nachhaltig und hält bis zu 25 Jahre oder sogar länger. Es ist in der Regel frei von Aststellen, wodurch es für eine edlere Ausstrahlung und ein stimmiges Gefühl sorgt. Iroko Holz hat eine schöne goldene/schokoladenbraune Farbe, die im Laufe der Zeit eine prachtvolle Vergrauung erhält. Die Farbe und Qualität des Holzes können allerdings ziemlich unterschiedlich sein. Dabei gilt, je dunkler und schwerer das Holz, desto nachhaltiger ist es. Die Maserung des Holzes ist mäßig grob und es hat rechte und linke Querfasern, die auch wellenförmig sein können.

Die Verwendungszwecke von Iroko Hartholz

Iroko Hartholz eignet sich für mehrere Projekte innerhalb und außerhalb des Hauses. Außer für Fassadenverkleidungen können Sie Iroko Holz auch für viele andere Zwecke nutzen. Denken Sie zum Beispiel an Möbel, Fenster, Türen oder Terrassen. Kurz gesagt, es bleibt nicht nur bei einer Fassadenverkleidung. Das Holz ist einfach zu bearbeiten, sowohl von Hand als auch mit einer Maschine. Achten Sie dabei allerdings auf eine gute Absaugung! Denn das Sägemehl kann zu Reizungen an der Haut und/oder der Atemwege führen.

Iroko- oder Teakholz?

Teak Hartholz und Iroko Hartholz werden häufig miteinander verglichen, weil sie einander ähneln. Wenn wir aber genauer hinschauen, fällt auf, dass nur das Aussehen von Iroko eine vage Ähnlichkeit mit Teak hat und es deswegen Iroko-Teak oder afrikanisches Teak genannt wird. Leider ist das eher eine irreführende Interpretation, weil außer dem Aussehen die restlichen Merkmale äußerst verschieden sind.

Sind Sie neugierig geworden? Schauen Sie sich hier unsere Iroko Hartholz Fassadenverkleidung an!