Keilspundbrett thermisch modifizierte Kiefer 10/21 x 143 mm

Produktnummer: GG14905-16-143   |   Preiswerte Fassadenverkleidung   |   Thermoholz

Vorrätig Ca. 8 Wochen

Ab 31,54 € pro Stück Inklusive MwSt.
Teile via WhatsApp
Keilspundbrett thermisch modifizierte Kiefer 10/21 x 143 mm Länge Breite Dicke Preis/- Anzahl Stück Anzahl Vorrat / Pakete
390 cm x 14 cm x 1,5 cm
14 cm
1,5 cm
31,54 € pro Stück
 Vorrätig.
450 cm x 14 cm x 1,5 cm
14 cm
1,5 cm
38,13 € pro Stück
 Vorrätig.
510 cm x 14 cm x 1,5 cm
14 cm
1,5 cm
43,21 € pro Stück
 Vorrätig.
Insgesamt für dieses Produkt

Sie haben noch kein Produkte ausgewählt

    Abmessungen wählen Insgesamt inklusive MwSt. , Ein Mengenrabatt wird automatisch verrechnet
    Je mehr Sie bestellen, desto weniger Lieferkosten bezahlen Sie.

    Vor- und Nachteile von Keilspundbrett thermisch modifizierte Kiefer 10/21 x 143 mm

    • Preiswert
    • Einfache Montage
    • Sehr nachhaltig durch umweltfreundliche Behandlung
    • Leichtgewicht für Fassadenverkleidung
    • Nur horizontal zu montieren
    • Das Holz ist weniger beugsam durch die thermische Modifizierung

    Keilspundbrett thermisch modifizierte Kiefer 10/21 x 143 mm

    Keilstülpprofile aus thermisch modifizierter Kiefer, auch Keilstülpschalung genannt, finden Sie bei Gadero Schmal und Breit. Diese schmale Variant von 143 mm hat eine auflaufende Dicke von 10 bis 21 mm an der stärksten Stelle des Brettes. Die Deckbreite dieses Profiles ist 129 mm.

    Montage von Keilstülpbrettern 

    Beginnen Sie bei der Montage immer links unten, mit dem dicken Teil des Brettes nach unten gerichtet. Dann stapeln Sie die Bretter nach oben waagerecht aufeinander. Sorgen Sie dabei für eine ausreichende Belüftung an der Unterseite des Holzes indem Sie ca. 3 cm Abstand zum Untergrund lassen. Montieren Sie dafür mittig, aller 60 cm Unterlatten aus Hartholz. Befestigen Sie anschließend die Keilstülpbretter mit jeweils 2 Rundkopfschrauben oben und unten an den Kanten. Mehr Befestigungsmaterial und Zubehör für Fassadenverkleidung finden Sie hier.

    Immer mehr Kunden entscheiden sich für diese thermisch modifizierten Keilstülpschalung. Der Preis ist attraktiv und die Dauerhaftigkeitsklasse erhöht sich, durch den Dämpfungsprozess, von Klasse 4 auf Klasse 2. 

    Thermisch modifizierte Kiefer als Fassadenverkleidung

    Diese thermisch modifizierten Kiefer-Keilstülpprofile dehnen sich durch die thermische Behandlung kaum noch aus, sind leicht, arbeiten nicht und enthalten keine Spuren von Pilzen oder Schimmel. Daher eigenen sie sich ideal als Fassadenverkleidung.  Ein kleiner Nachteil von thermisch modifiziertem Holz ist die Porosität der behandelten Bretter. Diese sind relativ hart und müssen vorsichtig tranportiert werden um abgeschlagene Kanten zu vermeiden. Sobald solch ein Profil an der Wand befestigt ist, ist das Problem nicht mehr vorhanden. Die Sichtseite der stapelbaren Holzbretter ist immer sägerauh.

    Verwenden Sie diese luxuriösen Keilstülprofile aus thermisch modifizierter Kiefer für Ihr Haus, Ihre Garage oder andere Bauprojekte.

    Ist das nicht das Produkt was Sie suchten. Möchten Sie lieber Thermoholz einer anderen Holzart oder vielleicht ganz normalen Rauspund? Sie können auch unsere Blogs lesen, in denen wie Ihnen mehr Informationen zu den entsprechenden Holzarten und Fassadenverkleidungen geben. 

     


    Fragen und Antworten

    Wir haben Ihre Frage erhalten

    Ihre Frage stellen
    * Pflichtfeld
    Produktbewertungen

    Ihre Beurteilung ist versandt

    Ihre Bewertung abgeben
    * Pflichtfeld
    Dieses Produkt bestellen?
    Keilspundbrett thermisch modifizierte Kiefer 10/21 x 143 mm small Keilspundbrett thermisch modifizierte Kiefer 10/21 x 143 mm   |   Preiswerte Fassadenverkleidung   |   Thermoholz Vorrätig
    Ab 31,54 € pro Stück Inklusive MwSt.