24 mrt Zierpflaster

Alles, was Sie über Wandblöcke wissen sollten

Wandblöcke sind perfekt, wenn Sie von einem modernen, geradlinigen Garten träumen. Hochbeete, Trennwände und trendy Blumenkästen sind mit Wandblöcken mühelos anzufertigen. Kurz gesagt, mit Wandblöcken schaffen Sie einen zeitgemäßen und stilvollen Garten.

 

Ihre Optionen mit Wandblöcken sind endlos, deswegen lesen Sie in diesem Blog alles, was Sie über diese Art von Pflasterung wissen müssen, bevor Sie selbst Wandblöcke in Ihrem Garten aufstellen.

Der Effekt von Wandblöcken in Ihrem Garten

Der Effekt von Wandblöcken in Ihrem Garten ist, dass Sie mühelos mehr Tiefe erzeugen. Wenn Sie zum Beispiel ein erhöhtes Beet in Ihrem Garten anfertigen, bietet dies optisch mehr Perspektive und somit mehr Tiefe. Ihr Garten erhält deshalb mehr Format. Kreationen mit Wandblöcken sind in den letzten Jahren bei den Gartentrends häufig zu sehen, sie sind also äußerst beliebt. Das kommt durch die Vielseitigkeit der Blöcke. Wir gehen später in diesem Blog noch tiefer auf die Optionen mit Wandblöcken und Mauerelementen ein. Durch die Platzierung von Wandblöcken in Ihrem Garten verleihen Sie ihm nicht nur mehr Tiefe, sondern Ihr Garten erhält auch noch ein moderneres Aussehen. Eine ideale Kombination, die verstärkt wird, wenn Sie große Betonfliesen mit relativ kleinen Wandblöcken kombinieren.

Wandblöcke und Mauerelemente sind Begriffe, die in der Praxis gemischt benutzt werden, sie haben jedoch dieselbe Bedeutung. Wir bieten ausgesprochen viele verschiedene Arten von Wandblöcken und Mauerelementen an. Bei Gadero haben wir moderne, gespaltene und getrommelte Wandblöcke. Alle diese variierenden Optionen sind in vielen unterschiedlichen Arten, Farben und Größen erhältlich. Bei Gadero bieten wir außerdem viele verschiedene Treppenstufen sowie U- & L-Elemente an.

Um Ihnen weitere Anregungen zu geben, werden nachfolgend unterschiedliche, häufig vorkommende Verwendungszwecke von Wandblöcken beschrieben.

Wandblöcke in Ihrem Garten

Mit Wandblöcken können Sie mühelos verschiedene Ebenen in Ihrem Garten anlegen. Durch kleine Höhenunterschiede hat Ihr Garten einen verspielten, aber dennoch strukturierten Charakter.

Erhöhtes Beet

Mit Mauerelementen können Sie auch einfach ein erhöhtes Beet in Ihrem Garten anfertigen. Erhöhte Beete sind ideal, um die Pflanzen in Ihrem Garten subtil zu ihrem Recht kommen zu lassen. Es entsteht ein prachtvoller Effekt, wenn Sie Ihre Pflanzen ein wenig über die Beetkante wachsen lassen. Sie können Ihren Beeteinsatz außerdem ausgezeichnet mit Splitt oder Kies füllen. Dies verstärkt den edlen Effekt, der durch die Wandblöcke in Ihrem Garten erzeugt wird.

Aufbewahrungsort mit U-Elementen kreieren

Sie können mit unseren multifunktionalen U-Elementen mühelos einen Aufbewahrungsort kreieren. Sie könnten diesen für beispielsweise Kaminholz nutzen sowie zur Aufbewahrung kleiner Gartendekorationsstücke und sie so auch gleichzeitig zeigen. Die U-Elemente können Sie aufeinander stapeln, wodurch ein eine Art kreativer Schrank entsteht.

Gartenbank mit U-Elementen anfertigen

Wenn Sie die U-Elemente aneinanderlegen, können Sie eine solide Bank anfertigen. Weil Ihre Gartenbank aus Beton gefertigt ist, hat sie im Allgemeinen eine erheblich längere Lebensdauer als eine Gartenbank aus Holz oder Kunststoff. Kurz gesagt, U-Elemente sind eine hervorragende Alternative zu klassischen Gartenmöbeln. Möchten Sie doch lieber eine Gartenbank mit einem modernen Design, dann können Sie natürlich eine äußerst stabile Bank aus geradlinigen Wandblöcken anfertigen. Das sorgt in Ihrem Garten, genau wie bei den U-Elementen, für eine grazile Ausstrahlung.

Blumenkasten mit Mauerelementen

Mauerelemente können auch als großer Blumenkasten verwendet werden, um Ihre Blumen und Pflanzen noch besser zu betonen. Mit Wandblöcken fertigen Sie einen zeitgemäßen, großen Blumenkasten an, wodurch Ihr Garten eine äußerst moderne, elegante Ausstrahlung erhält.

Wandblöcke als Kantsteine

Wandblöcke sind so multifunktional, dass Sie diese sogar vorsichtig als Kantsteine benutzen können. Der Vorteil dabei ist, dass Wandblöcke ein zierlicheres Aussehen haben als Kantsteine. Der Nachteil ist, dass Wandblöcke deutlich weniger schwer belastet werden können als Kantsteine. Wir raten deswegen davon ab, Wandblöcke als Kantsteine für Ihre Einfahrt zu verwenden. Was wir hingegen empfehlen ist, sie beispielsweise als Abgrenzung zwischen Ihrem Rasen und Ihrer Terrasse zu nutzen, dies sorgt für einen schicken Effekt.

Hierüber stehen die meistgenannten Funktionen von Mauerblöcken und Wandelementen. Jetzt, wo Sie wissen, welche Wirkung Wandblöcke in Ihrem Garten haben und wie Sie diese nutzen können, haben Sie die Möglichkeit, sich weitere Inspirationen aus unserem Sortiment meistverkaufte Wandblöcke und Mauerelemente zu holen. Dort finden Sie die bei Gadero am beliebtesten Wandblöcke.

Möchten Sie sich selbst an die Arbeit machen?

Möchten Sie jetzt selbst Wandblöcke in Ihrem Garten aufstellen? Nachfolgend gehen wir weiter auf die notwendigen Produkte ein und haben einen nützlichen Stufenplan entwickelt, mit dem wir Ihnen Hilfestellung geben möchten. Sie müssen natürlich erst die entsprechenden Produkte für Ihr erhöhtes Beet oder Ihren Blumenkasten haben. Dies ist das Zubehör für diese Aufgabe: Sie benötigen Wandblöcke, nehmen Sie die 15 x 15 x 60 cm Wandblöcke von Paved und Qualität für Ihren Garten ist gewährleistet. Schauen Sie sich sicherheitshalber auch die 60 x 30 x 15 cm Eckstücke von Paved an und vermeiden Sie, dass Sie schleifen müssen. Wir raten Ihnen, ein solides Fundament mit Pflastersand, Schnellzement und einem Kantstein anzufertigen. Verkleben Sie Ihre Produkte mit dem gebrauchsfertigen Steinkleber von Paved.

Jetzt, wo Sie die richtigen Produkte haben, können Sie nachfolgend lesen, wie Sie Wandblöcke am besten aufstellen können.

Wandblöcke aufstellen

Wandblöcke aufzustellen ist relativ einfach. Wenn Sie nachfolgenden Stufenplan befolgen, verringern Sie das Risiko eventueller Probleme. Mit diesem Stufenplan brauchen Sie keinen Gartenbauexperten oder Steinsetzer anzunehmen und sparen somit Kosten.

  1. Legen Sie im Voraus die Maße Ihres Beets oder Blumenkastens fest.
  2. Stecken Sie mit Hartholzpfählen den zu verwirklichenden Blumenkasten oder das anzulegende Beet fest und spannen Sie mit einer Maurerschnur anhand einer Wasserwaage eine Linie. Graben Sie anschließend eine Furche mit einer Tiefe von ungefähr 15 cm im Erdboden an der Stelle, an der die Wandblöcke aufgestellt werden. Sie bestimmen die Breite der Furche auf Basis der Breite der Wandblöcke und Kantsteine, die Sie aufstellen möchten.
  3. Füllen Sie die ausgegrabene Furche mit 5 cm Pflastersand und vibrieren Sie dieses Sandbett fest ein. Legen Sie anschließend die Kantsteine waagerecht und hochkant in dieses Sandbett. Bitte beachten Sie! Wenn Sie eine Beetkante oder einen Blumenkasten mit einer Höhe von mehr als 45 cm anfertigen, raten wir Ihnen allerdings, Schnellzement für die Stabilität zu verwenden. In diesem Fall gießen Sie erst den Schnellzement in den Spalt und legen danach die Kantsteine waagerecht und hochkant in die Furche.
  4. Tragen Sie Steinkleber auf dem Fundament auf und stellen Sie die erste Schicht der Wandblöcke auf. Sorgen Sie dafür, dass diese Reihe waagerecht ist.
  5. Legen Sie die folgenden Schichten Ihres Beets oder Blumenkastens im Läuferverband. Tun Sie dies auch mit den darauffolgenden Schichten.
  6. Kalkulieren Sie die Trockenzeit des Klebers nach dem Aufstellen mit ein. Decken Sie nach der Aufstellung der letzten Schicht Wandblöcke die Mauer mit beispielsweise einer Plane gut ab, damit eventuelle schlechte Wetterverhältnisse keinen Einfluss auf Ihr Gartenprojekt haben.
  7. Wir empfehlen Ihnen, die Innenseite Ihres Beets oder Blumenkastens zusätzlich mit Kleber zu behandeln. Auf diese Weise sorgen Sie für optimale Stabilität. Wenn der Kleber wieder getrocknet ist, können Sie, sofern notwendig, ein Unkrautvlies in Ihren Pflanzenkasten legen.

Nach Schritt 7 ist Ihr Beet oder Blumenkasten fertig und Sie können diese mit Pflanzen, Blumen, Splitt oder Kies füllen. Möchten Sie jetzt zusätzliche Tipps oder etwas tiefer auf den Stufenplan eingehen? Dann lesen Sie unsere ausführlichen Heimwerkertipps für die Anfertigung eines erhöhten Beets aus Mauerelementen und Sie schränken das Risiko eventueller Probleme ein.