16 apr Tipps

Wie sollte ein PVC-Boden gepflegt werden?

Wenn Sie einen PVC-Boden mit einer gewissen Regelmäßigkeit pflegen, sorgen Sie dafür, dass das schöne Aussehen des Bodens erhalten bleibt. Außerdem bietet dies einen zusätzlichen Schutz der Dielen! Interessiert es Sie, wie ein PVC-Boden gepflegt werden muss? Sie lesen es hier.

Vor der Reinigung

Bevor das Wischen beginnen kann, ist es wichtig, den Boden gründlich zu saugen. Mit einem Staubsauger oder Besen sind die Sandkörner und/oder kleinen Steine von der Bodenoberfläche leicht zu entfernen. Es ist von Bedeutung, dass es Sand und Krümeln nicht gelingt, den Boden beschädigen. Dies können Sie verhindern, indem Sie die Oberfläche jeden Tag kurz aufwischen.

Den PVC-Boden wischen

Das ist etwas, was regelmäßig geschehen sollte, die Reinigung Ihres PVC-Bodens. Dies ist nicht nur für die gründliche Sauberkeit des Bodens wichtig, sondern auch für dessen optimale Pflege. Dabei ist es entscheidend, dass Sie wissen, welche Reinigungsmittel Sie auf Ihrem Boden benutzen können und welche Sie besser nicht nehmen sollten. Vermeiden Sie auf dem PVC-Boden den Gebrauch von Mitteln wie Allzweckreiniger und derartige Produkte. In diesen Produkten befinden sich ätzende Stoffe, die schädlich für Ihren Boden sind und die Beschichtung sowie die Farbe der PVC-Dielen angreifen können. Durch deren (häufige) Verwendung kann der Boden stumpf oder fleckig werden.

Benutzen Sie keinen Dampfreiniger auf Ihrem PVC-Boden!

Benutzen Sie keinen Dampfreiniger zur Reinigung eines PVC-Bodens! Durch die Hitze des Dampfs ist es möglich, dass der Klebstoff warm wird und sich die PVC-Dielen dadurch lösen. Es wird davon also stark abgeraten! 

Die richtigen Reinigungsmittel benutzen

Sie können Schäden an Ihrem Boden durch verkehrte Mittel verhindern, indem Sie immer die entsprechenden Reinigungsprodukte benutzen. Wenn Sie einen geklebten PVC-Boden säubern, ist es wünschenswert, ihn mit lauwarmem Wasser zu behandeln. Im Prinzip kann dies für die Reinigung des Bodens schon ausreichend sein. Möchten Sie die PVC-Dielen intensiver reinigen und bevorzugen ein Reinigungsmittel? Dann fügen Sie eventuell dem Wasser einen Schuss Essig oder speziellen PVC-Reiniger hinzu, auch damit können Sie den Boden wischen. Dies trägt zu einer sauberen Bodenoberfläche bei und bietet dem Fußboden außerdem zusätzlichen Schutz.

Die Pflege von PVC

Es kann leider vorkommen, dass ein Steinchen oder grober Sand unverhofft (kleine) Kratzer im PVC hinterlassen haben. Es ist essenziell, einen PVC-Boden erst sorgfältig zu saugen und dann zu wischen. Sehen Sie einen Kratzer in der Oberfläche? Mithilfe eines PVC-Poliermittels sind die meisten gängigen (kleinen Kratzer) zu beheben. Ein PVC-Poliermittel füllt kleine Kratzer auf und versieht den Boden mit einer schützenden Schicht. Es gibt dem Boden sozusagen einen kräftigen Boost.

Das PVC-Pflegeprodukt der Marke Floer ist für alle geklebten PVC- und Klick PVC-Böden geeignet, verkäuflich bei Gadero. Haben Sie einen Laminat- oder Parkettboden? Es sind auch Pflegeprodukte für Laminat- und Holzböden erhältlich. Bei Gadero bieten verschiedene große Fußbodenmarken wie mFLOR und Floer sehr realistische PVC-Böden an, von regulären PVC-Böden bis hin zu XL Fischgrät-Böden.