29 mei Zaun und Sichtschutz

Was ist der Unterschied zwischen einem Sichtschutzelement mit 19 und einem mit 21 Lamellen?

Möchten Sie einen neuen Zaun aufstellen und haben dafür Sichtschutzelemente ins Auge gefasst? Sie finden Privatsphäre in Ihrem Garten wichtig und möchten lieber nicht, dass Passanten durch den Zaun hindurch gucken können. So finden Sie während Ihrer Suche heraus, dass die Anzahl der Lamellen, also die Anzahl der Bretter, eines Sichtschutzelements dabei von Bedeutung ist.

Ein Sichtschutzelement mit 15 oder 17 Lamellen bietet Ihnen nicht die Blickdichte, die Sie wünschen. Aus diesem Grund sehen wir bei Gadero, dass Sichtschutzelemente mit 19 oder 21 Lamellen bei unseren Kunden immer beliebter werden. Aber was ist denn der Unterschied zwischen den beiden? Das erläutern wir nachfolgend.

Gebrauchsfertige Sichtschutzelemente

In unserem Sortiment finden Sie viele verschiedene Arten von Sichtschutzelementen. Im Allgemeinen gilt: je mehr Lamellen, desto weniger Durchblickmöglichkeit. Ein Standard Sichtschutzelement ist immer 180 cm breit. Die Anzahl der Lamellen steht für die Anzahl der Bretter verteilt über diese 180 cm. Bei einem Sichtschutzelement aus 15 oder 17 Lamellen können Sie also erwarten, dass man einigermaßen oder ziemlich gut hindurchschauen kann. Ein Sichtschutz mit 17 Lamellen ist immer noch eine gute Option, wenn es Sie nicht stört, dass eine minimale Durchblickmöglichkeit besteht. Diese Sichtschutzelemente sind deshalb auch etwas preisgünstiger als Sichtschutzzäune mit mehr Lamellen. Wenn Ihnen die Privatsphäre allerdings sehr wichtig ist, ist dies nicht ausreichend. Dann sollten Sie ein Sichtschutzelement mit 19 oder 21 Lamellen nehmen.

Sichtschutzelement mit 19 Lamellen

Ein Zaunelement mit 19 Lamellen ist in der Kategorie gebrauchsfertige Sichtschutzelemente das gängigste. Dieses Element besteht aus 19 Lamellen und 2 Zwischenträgern. Es wird manchmal auch als Sichtschutzelement mit 21 Lamellen bezeichnet, dann werden die Zwischenträger mitgezählt. Ein Sichtschutzelement mit 19 Lamellen kombiniert eigentlich die besten Eigenschaften von einem Sichtschutz mit 17 und einem mit 21 Lamellen. Sie können beinahe nicht hindurchschauen, es bietet also mehr Privatsphäre als ein Sichtschutzelement mit weniger Lamellen. Allerdings ist es nicht so schwer wie ein Element mit mehr Lamellen. Außerdem haben diese Sichtschutzzäune ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sichtschutzelement mit 21 Lamellen

Ein vollständig blickdichtes Sichtschutzelement hat 21 Lamellen. Es ist egal, wie dicht Sie bei diesem Zaunfeld stehen, Sie können nicht hindurchschauen. Wir nennen dies deswegen auch einen Sichtschutzzaun. Ein Sichtschutzzaun besteht aus 21 Lamellen und 2 horizontalen Trägern, um das Zaunfeld zusammenzuhalten. Zwischen den Lamellen befindet sich ein Zwischenraum von rund 25 mm. Deswegen können Passanten nicht hindurchschauen und sorgt es zudem für einen äußerst robusten Sichtschutzzaun. Der Nachteil dieser Sichtschutzelemente ist hingegen, dass sie ziemlich schwer sind. Das sollten Sie bei der Wahl Ihrer Zaunpfosten und Schrauben auf jeden Fall berücksichtigen.

Der Unterschied zwischen einem Sichtschutzelement mit 19 und einem mit 21 Lamellen?

Der große Unterschied zwischen einem Sichtschutzelement mit 19 und einem mit 21 Lamellen ist vor allem die Durchblickmöglichkeit, das Gewicht und der Preis. Ein Sichtschutzelement mit 19 Lamellen hat weniger Lamellen und deswegen eine größere Durchblickmöglichkeit. Es ist jedoch nicht so schwer und auch etwas preisgünstiger. Ein Sichtschutzelement mit 21 Lamellen bietet absolute Privatsphäre, wiegt allerdings mehr und ist teurer. Wenn es für Sie wichtig ist, dass wirklich niemand in Ihren Garten schauen kann, da Sie beispielsweise an einer sehr belebten Straße wohnen, empfehlen wir Ihnen ein Sichtschutzelement mit 21 Lamellen. Wenn nur ab und zu jemand durch die Brandgasse hinter Ihrem Garten läuft, dann ist auch ein Sichtschutzelement mit 19 Lamellen ausreichend.

Bei Gadero finden Sie diese Sichtschutzelemente in verschiedenen Holzarten, zum Beispiel aus Lärche Douglasie, Hartholz, oder imprägniertem Holz. Im nachfolgenden Video wird Ihnen noch mehr über die Unterschiede zwischen den Sichtschutzelementen erzählt und Sie bekommen Tipps für das Aufstellen Ihres Zaunes.

Benötigen Sie noch Hilfe bei der Wahl der richtigen Pfosten und der Fertigstellung Ihres Betonzauns? Dann lesen Sie unseren ausführlichen Blog über die Wahl eines Pfostens aus Beton, mit oder ohne Nut.