Rhombusleisten sind sehr vielseitig

Sie können Rhombusleiste entweder horizontal oder vertikal montieren. Die horizontale Montage wird bei Fassadenverkleidung am häufigsten verwendet. Bei der Montage sollte die höhere Seite des Profils an der Rückseite montiert werden. So kann kein Regen einlaufen. Viele Kunden nutzen diese Rhombusprofile auch für eine Sichtschutzwand. Dafür sollten um die 40 bis 50 cm Holzpfosten platziert werden, sodass die Sichtschutzwand stabil steht.

Offene, hinterlüftete Fassade

Rhombusprofile erzeugen eine offene Fassadenverkleidung. Es handelt sich um rautenförmigen Profile, die mit einem Abstand von 6-10 mm angebracht werden. Wir empfehlen Ihnen, die Profilhölzer auf schwarze Konstruktionslatten und einer UV-beständigen Baufolie zu montieren. Der große Vorteil der Rhombusprofile ist, dass sie eine ausreichende Hinterlüftung gewährleisten. Das sichert eine lange Lebensdauer für Ihre Fassade.

Thermisch modifiziertes Kiefernholz

Das thermisch modifizierte Kiefernholz wurde einer Wärmebehandlung unterzogen. Dabei wird das Holz mit Dampf erhitzt, mehr als 200 Grad, wodurch es eine viel längere Lebensdauer erhält. Eine Fassade aus Thermischen Kiefernholz hält gut und gerne 20 Jahre. Darüber hinaus sorgt die Behandlung dafür, dass diese Rautenleisten sehr formstabil sind und das Holz eine schöne braune Farbe bekommt. Das verleiht Ihrer Fassade eine besonders charakteristische und rustikale Ausstrahlung.

Padouk Hartholz

Padouk ist eine sehr hochwertige Hartholzart mit der Dauerhaftigkeitsklasse 1. Eine Fassade aus Padouk Hartholz hält ca. 25 Jahre. Das hängt von mehreren Faktoren ab. Ferner arbeitet Padouk Hartholz sehr wenig und lässt es sich einfach bearbeiten. Padouk hat eine charakteristische korallenrote Farbe, die in einem sehr schönen Silbergrau vergraut. Die Maserung ist auch nach dem Vergrauen noch zu sehen. Durch diese Eigenschaften ist sind Rhombusprofile aus Padouk Hartholz sehr gut für eine Fassadenverkleidung geeignet.

Thermoholz Kiefer

Das thermisch modifizierte Kiefernholz wurde einer Wärmebehandlung unterzogen. Dabei wird das Holz mit Dampf erhitzt, wodurch es eine viel längere Lebensdauer erhält. Eine Fassade aus Thermischen Kiefernholz hält gut und gerne 20 Jahre. Darüber hinaus sorgt die Behandlung dafür, dass diese Rautenleisten sehr formstabil sind und das Holz eine schöne braune Farbe bekommt, die in einem schönen Silbergrau vergraut. Diese Fassadenleisten mit Rhombusprofil haben eine feine Maserung und sich deutlich abzeichnende Äste. Das verleiht Ihrer Fassade eine besonders charakteristische und rustikale Ausstrahlung.

Resysta Rhombusleisten

Resysta Material besteht nicht aus Holz, sondern es ist ein Komposit aus 60% Reishülsen 22 %Steinsalzen und 18 % Mineralöl. Es sieht aber aus wie Holz und kann auch genauso wie Holz verarbeitet werden. Resysta nimmt keine Feuchtigkeit auf, ist wetterbeständig, reißt, splittert und verrottet nicht und ist gegen holzzerstörende Pilze und Termiten resistent. Rhombusleisten aus Hohlkammer Komposit sind absolut farbbeständig (kein Abplatzen). Es ist auch kein aufwendiges Ausbessern, Abschleifen und Streichen notwendig, wodurch Sie viel Zeit und Arbeit sparen. Das Material vergraut nicht wie Holz. Die Rhombusleisten lassen sich ganz einfach sauber machen und sind ein schöner Blickfang. Sie werden begeistert sein.

Alles aus einer Hand

Bei Gadero können Sie auch direkt die Holzlatten für die Grundlattung und Konterlattung bestellen und auch anderes Zubehör für Ihre Fassade. Wir bieten Rhombusprofile in vielen verschiedenen Längen an, sodass Sie Ihre Fassade nach Ihren individuellen Wünschen und den Gegebenheiten vor Ort bauen können.

Bei Gadero profitieren Sie vom Verbraucherschutz und einer sicheren Bezahlung.

Trusted Shops Zertifizierter Shop

Je mehr Sie bestellen, desto weniger Versandkosten bezahlen Sie. Je mehr Sie bestellen, desto weniger Versandkosten bezahlen Sie.

Fachkundige Lieferung in NW, NI, HH, HB und SH