25 jan Terrassen

Einen leichtgewichtigen Sichtschutz für die Dachterrasse errichten

Mit roter Zeder fertigen Sie einen leichtgewichtigen Sichtschutz auf Ihrer Dachterrasse an. Rote Zeder ist nicht nur sehr nachhaltig, sie wiegt auch beinahe nichts. Das ist schon praktisch, denn auf einem Balkon oder einer Dachterrasse möchten Sie natürlich mit leichten Materialien arbeiten. Außerdem hat rote Zeder eine sehr schöne Vergrauung. Nicht umsonst sieht man diese Holzart häufig als edle Fassadenverkleidung.

 

Wie aber sieht ein Sichtschutz aus roter Zeder auf Ihrer Dachterrasse aus? Nachfolgend erzählen wir mehr darüber.

Sichtschutz aus roter Zeder

Western Rote Zeder ist in vielen Arten und Größen erhältlich. In diesem Fall haben für uns für Keilstülpschalungsbretter entschieden, es ist aber natürlich auch möglich, einen Sichtschutz aus anderen Fassadenprofilen wie Rhombusprofilen anzufertigen. Mit diesen Keilstülpschalungsbrettern bekommen Sie einen Sichtschutzzaun mit einem robusten Aussehen, obwohl er nicht schwer ist. Auffallend an diesen Brettern ist, dass sie auf der Unterseite breiter als auf der Oberseite sind. Das hat den Effekt, dass Sie diese Keilstülpschalungsbretter sozusagen aufeinander „stapeln“ können, was für einen äußerst blickdichten Sichtschutz sorgt. So haben Sie Ihre Privatsphäre durch einen geschlossenen Sichtschutz auf Ihrer Dachterrasse, ohne das Gewicht.

Vorteile des Holzes der roten Zeder

Die Vorteile von Rote Zeder Holz sind unter anderem die Leichtgewichtigkeit, Nachhaltigkeit und das gleichmäßige Aussehen. Rote Zeder hat eine ausgesprochen edle Ausstrahlung, in jedem Fall, wenn Sie sich für das teurere Clear and Better entscheiden. Select Tight Knotty ist nicht von schlechterer Qualität, hat jedoch mehr Aststellen. Es ist also eher für Liebhaber von rustikalem Holz geeignet. Diese Holzart fällt unter die Dauerhaftigkeitsklasse 2, was bedeutet, dass diese Keilstülpschalungsbretter mit Leichtigkeit 20 bis 25 Jahre halten. Dafür ist keine Behandlung erforderlich, deswegen ist rote Zeder auch umweltfreundlich. Manchmal entscheiden sich unsere Kunden für die Erhaltung des schönen Aussehens dazu, diese Holzart zu behandeln. Verwenden Sie dann allerdings eine Lasur, die für rote Zeder geeignet ist.

 

Möchten Sie sich selbst mit einem leichtgewichtigen Sichtschutz an die Arbeit machen? Schauen Sie sich unsere Sichtschutzbretter, Sichtschutzpfosten und anderes Stülpschalungsholz an, damit Sie schnell anfangen können.